webcam live tv sex free - Treffen sich 3 frauen

Doch diesmal war es anders – nicht zuletzt weil sich die indischen Medien des Themas in zuvor gekannter Intensität annahmen.Zum ersten Mal wurden sexuelle Gewalt und die Rolle von Frauen und Mädchen in der indischen Gesellschaft ausführlich, offen und kontrovers diskutiert.

Wie sie den Spagat zwischen Tradition und einem modernen Lebensstil bewältigen, zeigt sich am Beispiel der arrangierten Ehe.

Zwar träumen sie von Romantik und einer Heirat aus Liebe.

Sie verlangten ein hartes Durchgreifen gegen die steigende Zahl sexuell motivierter Gewalttaten in Indien – die offizielle Kriminalstatistik spricht von einer Vergewaltigungen alle 21 Minuten. In der Vergangenheit blieb der Ruf nach Veränderungen oft ungehört.

Proteste verstummten nach kurzer Zeit, Konsequenzen gab es nicht.

Die Zivilgesellschaft wurde aufgerufen, sich an dem Prozess zu beteiligen. Einen Monat später legten die Experten einen schonungslosen Bericht auf den Tisch, in dem fast alle Probleme angesprochen wurden – von häuslicher Gewalt und Vergewaltigung in der Ehe bis hin zu sexuell motivierten Straftaten durch indische Polizisten und Soldaten im Dienst.

Nicht alle Aspekte flossen in die neue Gesetzgebung ein, trotzdem wurde die Rechtslage insgesamt erheblich verbessert.

Bei vielen entlud sich eine seit langem aufgestaute Wut gegen ein patriarchales System, das Frauen unterdrückt, misshandelt, versklavt und ausbeutet.

Die Demonstrierenden prangerten die Passivität von Regierung, Justiz und Polizei an.

Nun ist erstmals verankert, dass der Körper einer Frau ihr selbst gehört und nicht der Willkür des Mannes ausgeliefert sein darf.

Tags: , ,